Hallo Leute, wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, wurde in einem anderen Beitrag erläutert, wie man eine Funktionsfähige VPN Verbindung zwischen einer Pfsense und einer Fritzbox herstellt.

Leider aber hatte ich nach dem Koppeln der Netzwerke das Problem, dass sich die FritzFON App auf meinen Handy nicht mit der externen Fritzbox verbinden lässt.

Das Problem ist, dass die Ports für “TR-064” nicht freigegeben sind. Diese sind die TCP Ports 49000 und 49443.

Diese müsst ihr in euer Pfsense noch freigeben. In meinem Beispiel wurden die Ports nur auf die Interne IP der externen Fritzbox freigegeben.

Zuerst legen wir uns einen Alias an:

-> Firewall -> Aliases -> Ports

Anschließend legen wir die passende Firewall Regel an:

192.168.2.xxx -> Internes Netz der Pfsense
192.168.100.xxx -> Internes Netz der Fritzbox

Nachdem Ihr diese Regel erstellt habt, sollte es möglich sein, in der FritzFON App die Verbindung herzustellen.

Solltet ihr noch Fragen, oder Anmerkungen haben, so bitte melden.

Gruß Mario Andrick mario.andrick@mg-sky.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © All right reserved. | Theme: Business Click by eVisionThemes